Tips und Ideen für ein vergnügliches Grillfest
Grill-Genuss mit Creolo Saucen
 
 
Hinweis
 
Pikantes auf den Grill
Gut zu wissen...Egal welche Grillart Sie bevorzugen, auf Ihrem Grill sollte gepöckeltes Fleisch keinen Platz finden. Bei starker Hitze können sich aus dem im Pökelsalz enthaltene Nitrit Krebs erregende Nitrosamine bilden.
Also kein gepökeltes Fleisch, Kasseler Koteletts, Wiener u. Bockwürstchen, Leberkäse und Speck auf den Grill. Auch Kalb- und Wildfleisch eignet sich nicht als Barbecue-Speise, da es beim Grillen schnell trocken und fad wird. Es gibt genügend anderes!
Die Auswahl ist gross. Probieren Sie einige unserer neuen Grill-Rezepte:
» Pikante Grillrezepte
 
Sicherheit beim GrillenBei der Freude am Grillen sollte nie ausser Acht gelassen werden, hier wird mit Feuer hantiert. Sicherheit sollte das Wichtigste sein.
seien Sie sicher, dass der Grill so zusammengesetzt wird wie in der Gebrauchsanweisung beschrieben. Das der Grill stabil aufgestellt ist und der Gasanschluss richtig befestigt wurde. Das alle Zubehörteile gut gewartet sind.
den Gartengrill an einen offenen Platz stellen, mindestens 3 Meter von brennbarem Material entfernt. Keine brennbaren Objekte direkt neben den Grill legen.
nur Anzüder oder Hilfen verwenden die ausdücklich dafür vorgesehen sind. Niemals auf warme oder heisse Kohle Anzündhilfen geben. Nur Lebensmüde versuchen in Ermangelung von Feuerstein-Kenntnissen, den Grill mit Benzin oder Brennspiritus anzuheizen!
benutzen sie eine Schürze und Handschuhe und achten Sie darauf das keine lockeren Kleidungsstücke (flatterne Ärmel) in die Nähe des Feuers kommen. Verwenden Sie das richtige Zubehör. Langstielige, an den Griffen isolierte Zange, Gabel und Pinsel.
den Grill nicht unbeobachtet lassen oder gar während des Betriebes umsetzen. Passen Sie auf Kinder und Tiere auf!
versichern Sie sich das die Kohle oder Asche wirklich aus ist, bevor der Grill weggeräumt wird. Niemals warme oder heisse Kohle oder Holz aus dem Grillkasten nehmen oder in den Müll geben.
haben Sie einen Wassersprüher zur Hand falls doch mal ein paar Flammen hochschlagen. Ein Feuerlöscher sollte griffbereit sein!
CREOLO Habanero Sauce
Heizen Sie Ihren Gästen mal wieder richtig ein!
Die Habanero Chilis aus Costa Rica gehören weltweit zu den schärfsten Pfefferschoten. Sie haben einen großartigen Geschmack, die Ihren Marinaden uns selbstgemachten Dips den letzten Pfiff geben.
Die neue CREOLO Habanero Sauce mit dem unverwechselbaren Geschmackserlebnis.
» CREOLO Habanero Sauce
end
Gewürze und Kräuter
Was sind Gewürze?
Was verleiht unseren Speisen eigentlich das gewisse Etwas? Welches Gewürz passt zu welchem Gericht? Verschaffen Sie sich einen kleinen Einblick:
Gewürze und Kräuter
, beim Grillen sind sie unerlässlich für das Zubereiten von Marinaden, Sossen oder Beilagen - sie bringen Pfiff und Abwechslung in die Küche.
» Gewürze und Kräuter
end
top
Nicht vergessen...
Zum Würzen: Pfeffer, Rosmarinsalz Salz, versch.Paprika, Curry, Cayenne Pfeffer, Chilipulver, Knoblauch und frische Kräuter wie Rosmarin, Thymian, Oregano, Lorbeer, Estragon, Salbei und Chilis.
» Gewürze und Kräuter
end
 
 
Hinweis
 
Pflege des GrillsMit einfacher Pflege können Sie viele Jahre Freude an ihrem Grill haben.
verhindern Sie das Verkrusten, in dem Sie mit einen Papiertuch die Reste vom noch warmen Grill entfernen.
säubern Sie den Grill nach jedem benutzen innen und aussen mit warmen Seifenwasser und einem Lappen. Mit klaren Wasser nachspülen und abtrocken.
beim Gasgrill schliessen sie den Deckel und lassen sie bei grösster Hitze 15 bis 20 Minuten den Grill brennen - abkühlen lassen und die Reste mit einer Kupferdrahtbürste entfernen. Es beugt dem Verbrennen beim nächsten Grillgut vor, es gibt keine Stichflamme.
nach jedem Gebrauch das Grillrost in heisses Wasser legen um die Reste zu entfernen. Sollte der Grillrost nicht in die Spüle passen, nehmen sie feuchtes Küchenpapier und legen sie es auf den Rost. Lassen sie es eine Weile einweichen, so lässt sich alles leicht abwischen.
 
Tips für eine bunte Grillparty Wie bunt Ihre Grillparty wird, liegt in ihrer Kreativität, oder den Tellern auf den serviert wird - lassen sie sich etwas einfallen.
Ja, und zu guter letzt sollte das Wetter genauso sonnig und freundlich sein wie die Laune der Grillgäste.
Für eine gelungene Grillparty treffen Sie folgende Vorbereitungen:
Wenn Sie mit einem Holz- oder Kohlegrill grillen, sollte genügend Kohle vorhanden sein. Beim Gasgrill sollten sie sicher sein das ihre Gasflasche noch ausreichend Gas hat, oder eine neue Gasflasche bereit haben. Es würde doch zu ärgerlich wenn dem Grill das Feuer ausgeht.
Alufolie und Grillschalen bereitstellen für kleine Grillstücke oder zum einwickeln von Fisch oder Folienkartoffeln.
Gutes Grillwerkezeug wie Zange, Pinsel (keine Kunststoffhaare), Gabel und Schürhacken. Alle mit einem langen Stiel und isoliertem Griff. Grillhandschuhe und Schürze zum Schutz vor Spritzern oder Anfassen des Grillrostes.

Tofu Spiesse Auberginen Spiesse
Fleischlos GrillenGrillen ist Fleischeslust und Vegetarier, die sich auf eine Grillparty verirren, können gerade mal in der obligatorischen Folienkartoffel stochern oder im Geruch von saftigen Steaks an einer Selleriestange knabbern - oder? » Vegetarisch Grillen
 
Falls Sie noch Fragen oder Kommentare zu unseren Seiten haben, schreiben Sie uns bitte eine » E-mail
Allgemeine Hinweise » Über uns  Möchten Sie uns ein Rezept schicken? » Rezeptvorschlag senden
All rights reserved. © dpsdesign
for Richard Janssen GmbH Koeln.
aktualisiert am 07-Apr-2017
 
klick klick