Leckere Rezepte für ein vergnügliches Grillfest
Creolo Grill Genuss
 
 
Hinweis
 
Tandoori Putenkeule
Zutaten für ca. 4-6 Portionen
3/4 kg Truthahn oder Putenkeule
4 Knoblauchzehen, fein gehackt
2 EL frischen Ginger, geraspelt
2 EL Currypulver
2 TL Kümmelpulver
1/2 TL Salz
240g Naturjogurt
für die roten Linsen:
200g rote Linsen (Ägyptische)
2 Tassen Wasser
1/2 Tasse Tandoori-Marinade
( oder Hühnerbrühe)
1/4 bis 1/2 TL Salz
Vorbereitung: 20 Minuten
Marinieren: 6 Stunden
Grillzeit: 45 Minuten

Tandoori Putenkeuleaus dem amerikanischen von Sabine Scheller
In einer kleinen Schüssel Knoblauch, Ginger, Curry, Kümmel und Salz gut vermischen. Die Fleischkeule mit der Würzmischung, mit Handschuhen, einreiben und in eine Glasschale legen. Den Naturjogurt über die Keule verteilen und abgedeckt 6 bis 24 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Das Fleisch aus der Marinade nehmen, abtrocken lassen. Die restliche Marinade aufheben, für die roten Linsen.
Die Linsen abspülen und abtropfen. In einem Topf das Wasser mit der Tandoori Marinade (Hühnerbrühe) zum Kochen bringen, das Salz hinzufügen und die Linsen einrühren. Bei geschlossenem Deckel die Linsen sieden lassen, 30 Minuten oder bis sie weich sind. Die Linsen in ein Sieb geben und abtropfen.
Den Grill für indirektes Grillen vorbereiten, mit Auffangschale, mittlere Hitze. Das Fleisch auf ein leicht eingeöltes Grillrost legen, und mit geschlossenem Deckel 45 bis 55 Minuten grillen, einmal wenden. An der dicksten Stelle des Fleisches sollen 80°C erreicht werden.
Dazu passt gemischter Salat. Die Tandoori-Marinade eignet sich auch gut für Lamm.

Desserts Tip: Nach dem Grillen versuchen Sie eines unserer frischen, fruchtigen Desserts. Die sind nicht nur lecker und schnell zubereitet, sondern auch gesund! Geniessen Sie:
» Beerengrütze-Walnuss-Dessert
CREOLO Mexican Salsa
Mexican Salsa Picante
Die Mexican Salsa Sauce wird mit Cayenne-Pfefferschoten nach einem der Rezepte des „Old“ Mexiko hergestellt. Sie gibt Speisen den typisch mexikanischen Geschmack und passt z.B. gut zum Würzen von Chili con Carne und zu der Füllung von Tacos.
» Creolo Mexican Salsa
end
Bio Fitness Snacks
» Bio Soft-Pflaumen schmecken kräftig und sahnig, und sind ideal zu herzhaften Grill-Beilagen.
» Bio Soft-Feigen

als Zugabe im Joghurt und Müsli - Ihr Energiespender für einen gesunden Start in den Tag.
end
 
 
Hinweis
 
Johannisbeer Entenbrust
Zutaten für ca. 4 Portionen
4 Entenbrusthälften (je ca 150g), ohne Haut und Knochen,
1/2 Tasse Johannisbeer-Marmelade oder kernlose Brombeer-Marmelade
1/4 Tasse süssen Portwein
3 EL Balsamico-Essig
1 TL Butter, ohne Gewürz
2 TL Walnussöl
1/2 TL Salz
1/2 TL schwarzen Pfeffer,
frisch gemahlenen
Vorbereitung: 30 Minuten
Grillzeit: 12 Minuten
 
Johannisbeer Entenbrustaus dem amerikanischen von Sabine Scheller
In einem Topf die Marmelade, Wein und Essig bei mittlerer Hitze, unter rühren, zum Kochen bringen. Temperatur senken und ohne Deckel 15 Minuten eindicken lassen, gelegentlich umrühren. Topf vom Herd nehmen und die Butter einrühren, Sauce warm halten.
Die Entenbrusthälfen durch leichten Druck etwas platt drücken. Die Fleischteile von beiden Seiten mit Öl bestreichenund mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch auf ein leicht eingeöltes Grillrost legen, bei mittler Hitze direkt grillen. 12 bis 15 Minutengrillzeit, einmal zwischendurch wenden für die letzen 3 Minuten das Fleisch mit der Marmeladensauce gut bestreichen.
Die Entenbrusthälften in 1cm dicke Scheiben schneiden und mit 2 bis 3 El. der Sauce begiessen.
Tip: Prüfen sie die Fleischtemperatur mit einem Fleischtermometer, sie soll 75°C haben, dann ist die Entenbrust gar. Zu langes grillen trocknet die Entenbrust aus.

Würziges für Marinaden und Dips Vor allem bei der Zubereitung von kurzgebratenem Fleisch und Geflügel lassen sich Hot Sauces – zu Deutsch "scharfe Saucen“ – verwenden: Steaks und Koteletts schmecken besonders würzig und zart, wenn sie vor dem Grillen oder Braten für mehrere Stunden in einer Würzmarinade aus Öl und Creolo Sauce gelegen haben.
Wir zeigen wie's geht. » Marinaden selbstgemacht
 
Falls Sie noch Fragen oder Kommentare zu unseren Seiten haben, schreiben Sie uns bitte eine » E-mail
Allgemeine Hinweise » Über uns  Möchten Sie uns ein Rezept schicken? » Rezeptvorschlag senden
All rights reserved. © dpsdesign
for Richard Janssen GmbH Koeln.
aktualisiert am 07-Apr-2017
 
dpsdesign.com klick