Leckere Rezepte für ein vergnügliches Grillfest
Creolo Grill Genuss
 
 
Hinweis
 
Zwiebelhuhn mit gegrillten Mais Salsa
Zwiebelhuhn mit Mais-Salsa
Zutaten für 4 Portionen

4 Hähnchenbrustfilets
Zutaten für die Marinade:
120ml Weinessig
500ml Tomaten-Sauce
4 EL Olivenöl
4 TL CREOLO Cayanne Garlic Sauce
1 Zwiebel, gehackt
Für die Mais-Salsa:
4 Maiskolben
2 Flaschentomaten, gewürfelt
1 rote Zwiebel, gehackt
2 TL frischer Koriander, gehackt

Vorbereitung: 20 Minuten
Marinieren: 30 Minuten
Grillen: 20 Minuten

Zwiebelhuhn mit gegrillten Mais Salsaaus dem amerikanischen von Sabine Scheller
Die Zutaten der Marinade mischen und auf zwei grosse und eine kleine Portion teilen.
In einen Gefrierbeutel einen grossen Teil der Marinade geben und die Hühnerbrustfilets dazu geben, darin wenden. 30 Minuten im Kühlschrank marinieren.
Für die Mais Salsa: die Maiskolben von allen Seiten grillen, vom Grill nehmen und die Maiskörner vom Kolben streifen. In einer Schüssel der zweiten grossen Teil der Marinade, Maiskörner, Zwiebel, Tomate und Koriander mischen, zugedeckt kalt stellen.
Die Hähnchenbrustfilets aus der Marinade nehmen, Beutel mit Marinade verwerfen. Das Hähnchenbrustfilets 15 bis 20 Minuten grillen, bis sie gar sind , immer wieder mit restlichen Marinade bestreichen.
Zu den gegrillten Hähnchenbrustfilets die Mais Salsa servieren.

Geflügel - ideal zum Grillen Praktisch jeder liebt gegrilltes Huhn und die Hühnerbeine sind für das Grillen über der Holzkohle geradezu ideal.
Mango Chicken Wings Hühnerschenkel (Chicken-Wings) und andere Beinfleisch Stücke enthalten ein wenig mehr Fett als das weisse Fleisch und vertragen die intensive Hitze eines Grills besser. »Mango Chicken Wings
Rippchen vom Grill
American Barbecue
Bei American Barbecue kommen einem zuerst riesige Steaks oder saftige Hamburger in den Sinn.
Der Klassiker jedoch sind Ribs.
» Rippchen vom Grill
end
Bio Fitness Snacks
» Bio Soft-Pflaumen schmecken kräftig und sahnig, und sind ideal zu herzhaften Grill-Beilagen.
» Bio Soft-Feigen

als Zugabe im Joghurt und Müsli - Ihr Energiespender für einen gesunden Start in den Tag.
end
 
 
Hinweis
 
Himbeer-Huhn mit Walnüssen
Himbeer-Huhn mit Walnüssen
Zutaten für 4 Portionen:

4 Hähnchenbrustfilets
100g Himbeeren,
frisch oder gefroren
60g kalifornische Walnüsse, gehackt
Für die Marinade:
2 EL Dijon Senf
1 EL Honig
2 EL Zitronensaft
1 EL Öl
1 TL CREOLO Cranberry Hot Sauce
90ml Wasser

 
Himbeer-Huhn mit Walnüssenaus dem amerikanischen von Sabine Scheller
Die Zutaten der Marinade mischen und die Marinade im Verhältnis zwei zu eins teilen.
Die Hähnchenbrustfilets von jeder Seite 15 Minuten oder bis sie gar sind grillen, während des Grillen dabei mit der Marinade immer wieder bestreichen. Den Rest dieser Marinade verwerfen.
In einem Mixer Marinade und Himbeeren zu einer Sauce mixen. Mit Creolo Cranberry Hot Sauce abschmecken.
Die Hähnchenbrustfilets in Streifen schneiden und mit der Sauce übergiessen, die Walnüsse darüber geben. mit ein paar frischen Himbeeren garnieren. Dazu passen Nudeln.

Grill-Dips selbst gemacht
Wer einmal damit begonnen hat, seine Grill-Dips selbst zu machen, wird zukünftig auf Fertigprodukte verzichten. Frische Dips lassen sich ohne viel Aufwand schnell zubereiten.
In der Regel sind sie ein paar Tage im Kühlschrank haltbar und lassen sich so bestens für Grillfeiern, Partys oder für ein kaltes Buffet vorbereiten: » Grill-Dips
 
Falls Sie noch Fragen oder Kommentare zu unseren Seiten haben, schreiben Sie uns bitte eine » E-mail
Allgemeine Hinweise » Über uns  Möchten Sie uns ein Rezept schicken? » Rezeptvorschlag senden
All rights reserved. © dpsdesign
for Richard Janssen GmbH Koeln.
aktualisiert am 07-Apr-2017
 
dpsdesign.com klick