Leckere Rezepte für ein vergnügliches Grillfest
Creolo Grill Genuss
 
 
Hinweis
 
Bier-Knoblauch Rippen
Bier-Knoblauch Rippen
Zutaten für 4 Portionen
1 kg Schweinerippen
300 ml Starkbier
1 kleine Zwiebel, fein gehackt
4 EL Honigsenf
3 Knoblauchzehen, fein gehackt
1 EL Kümmelsamen
Salz, Pfeffer aus der Mühle

Vorbereitung. 30 Minuten
Marinieren: 6 Stunden
Grillzeit: ca. 1 Stunde

 
Bier-Knoblauch Rippchenaus dem amerikanischen von Sabine Scheller
Für die Marinade Bier, Zwiebel, Senf, Knoblauch und Kümmelsamen mischen.
Die Rippchen in einen Gefrierbeutel geben und die Marinade darüber geben. Den Beutel verschliessen und für 6 bis 24 Stunden in den Kühlschrank legen. Gelengentlich wenden.
Vor dem Grillen die Rippchen aus der Marinade nehmen und abtropfen lassen. Die Marinade in einen Topf geben kurz aufkochen und die Hitze reduzieren und bis auf die Hälfte einkochen lassen. Die Rippchen mit Salz und Pfeffer würzen.
Den Grill für indirektes Grillen vorbereiten. Die Rippchen bei mittlerer Hitze auf ein leicht eingeölten Rost, mit den Knochen nach unten, über einen Fettauffangschale legen. Die Rippchen für 45 bis 55 Minuten bei geschlossem Grill grillen. Während der letzen 10 Minuten Grillzeit die Rippchen immer wieder mit der Marinade bestreichen. Übrig gebliebene Marinade entsorgen.
Als Beilage eignet sich Kartoffelsalalt und frisch gegrillte Tomaten.

Tip: Egal, ob Sie mit Holzkohle oder Gas grillen, für die Rippchen Rezepte wird ein geschlossener Grill verwendet, da mit niedriger bis mittlerer Temperatur gegart wird : » Indirektes Grillen
Grillfisch
Feines für den Grill!
Bereits mehr als 50 Prozent der Deutschen grillen gerne Fisch und Meeresfrüchte, und das aus gutem Grund: gegrillter Fisch ist purer Genuss, dazu ein sehr pikantes Geschmacks-Vergnügen!
» Sommergenuss Grillfisch
end
Rippchen vom Grill
American Barbecue
Bei American Barbecue kommen einem zuerst riesige Steaks oder saftige Hamburger in den Sinn.
Der Klassiker jedoch sind Ribs.
» Rippchen vom Grill
end
 
 
Hinweis
 
Senf-Honig Rippen
Senf-Honig Rippen
Zutaten für ca. 4 Portionen

1 1/2 kg Schweinerippchen
1/3 Tasse weisse Zwiebeln,
fein gewürfelt
2 EL Pflanzenöl
1 Tasse würzigen Senf
2 EL Honig
2 EL Essig
1 TL frischen Salbei,
klein geschnitten
frische Orangenviertel

Vorbereitung: 15 Minuten
Grillzeit: ca. 90 Minuten
 
Senf-Honig Rippchenaus dem amerikanischen von Sabine Scheller
In einem Topf das Öl erhitzen und die Zwiebeln darin anbräunen, Wärme reduzieren und Honig, Senf und Essig unter rühren. Für 1 Minute kochen und vom Herd nehmen, ein drittel zur Seite stellen, zum servieren.
Nach Wunsch das Fett von den Rippchen abtrennen. Den Grill für indirektes grillen vorbereiten. Test, über der Auffangschale, für mittlere Hitze. Die Rippchen mit den Knochen nach unten auf des Grillrost legen. Zugedeckt 1 1/2 bis 2 Stunden grillen, bis das Fleisch gar ist. Während der letzten 10 Minuten mit der Senf-Honig Mischung einpinseln.
Restliche Senf-Honig Mischung erwärmen und zu den Rippchen servieren. Als Garnierung die Orangenviertel verwenden.

Grill-Dips selbst gemacht
Wer einmal damit begonnen hat, seine Grill-Dips selbst zu machen, wird zukünftig auf Fertigprodukte verzichten. Frische Dips lassen sich ohne viel Aufwand schnell zubereiten.
In der Regel sind sie ein paar Tage im Kühlschrank haltbar und lassen sich so bestens für Grillfeiern, Partys oder für ein kaltes Buffet vorbereiten: » Grill-Dips
 
Falls Sie noch Fragen oder Kommentare zu unseren Seiten haben, schreiben Sie uns bitte eine » E-mail
Allgemeine Hinweise » Über uns  Möchten Sie uns ein Rezept schicken? » Rezeptvorschlag senden
All rights reserved. © dpsdesign
for Richard Janssen GmbH Koeln.
aktualisiert am 07-Apr-2017
 
dpsdesign.com klick