Leckere Rezepte für ein vergnügliches Grillfest
Creolo Grill Genuss
 
 
Hinweis
 
Vegetarische Pilz-Spiesse
Pilz-Spiesse
Zutaten für 4 Portionen
50ml Zitronensaft, frisch
30ml Honig
30ml Soya Sauce
1 TL Gingerwurzel, fein gerieben
1 Tl Sonnenblumenöl
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
500g Champigions, 32 Stück
1 rote Zwiebel
125g Zuckerschoten
geröstete Sesamkörner

Grillen ist Fleischeslust ?!Wer sich vegetarisch ernährt, muss noch lange nicht die Einladung zum Grillfest ausschlagen! Denn es gibt eine Alternative zu Würstchen und Steaks. Die Zeiten sind längst vorbei, an denen Vegetarier beim Grillieren, ausser vielleicht bei Kartoffeln oder Äpfeln aus der Glut, mit leeren Händen dastanden.

Pilz-Spiesseaus dem amerikanischen von Sabine Scheller
 
In einer grossen Schüssel Zitronensaft, Honig, CREOLO Soya Sauce, Ginger, Öl und Knoblauch mischen.
Die Pilze und Zuckerschoten säuber, Zwiebel häuten und in Spalten schneiden, in die Marinade geben und unterheben. 30 Minuten ziehen lassen.
Im Wechsel Pilze, Zwiebel und Zuckerschoten auf die Spiesse schieben.
Die Spiesse von jeder Seite 3 Minuten grillen, dabei mit der Marinde bestreichen.
Vor dem servieren die Sesamkörner darüber geben.

Spargel Rezepte
Lassen Sie sich von uns mit köstlichen Spargel-Walnuss Gerichten zu einer Frühlings- Schlemmerei verleiten.
» Spargel Rezepte
end

Creolo Classic Saucen
Scharfmacher aus der Flasche bringen auch Pepp in Salate und Desserts mit Früchten. So eignet sich die pikante » Mexican Salsa besonders gut als Zutat für eine würzige Vinaigrette oder ein scharfes Jogurtdressing.
Sommer Salate
Feurige » Habanero Sauce zusammen mit frischen Früchten, Gemüse und knackigen Blattsalaten lässt sich schnell etwas leichtes, zubereiten, das es in sich hat.
end
 
 
Hinweis
 
Halloumi Spiesse mit Kräutern
Halloumi Käse Spiesse
Zutaten für 4 Portionen
350g Halloumi Käse
1 Paprikaschote
1 rote Zwiebel
4 Portebello Pilze, grosse Champigions
1 TL frischen Thymian, gehackt
1 TL frischen Oreganon, gehackt
1 TL frischen Rosmarin, gehackt
1 TL frischen Minze, gehackt
1 TL frischen Petersilie, gehackt
1 Knoblauchzehe, feingehackt
50ml Olivenöl, extra virgin
1 Zitrone, Saft davon
Creolo Habanero Sauce
 
Halloumi Käse Spiesse mit Kräuternaus dem amerikanischen von Sabine Scheller
 
Den Käse in 2,5 cm grosse Würfel schneiden. Die Paprikaschote säubern und Zwiebel schälen beides in 2,5 cm Stücke schneiden.Die Pilze säubern und in 2,5 cm Stücke teilen.
Für die Marinade die frischen Kräuter, Knoblauch, Zitronensaft und Öl mischen mit CREOLO Habanero Sauce abschmecken.
In einer grossen Schüssel die Käsewürfel, Paprikastücke, Zweibel und Pilze geben und mit der Marinade übergiessen, vorsichtig mischen. Zugedeckt 24 Stunden in den Kühlschrank stellen gelegentlich umrühren.
Im Wechsel die Spiesse mit dem Gemüsse und dem Käse bestücken. Bei mittlerer Hitze die Spiesse 10 Minuten, von allen Seiten, grillen mit der Marinade bestreichen.
Dazu eine Tomaten Salsa servieren.

Grill-Dips selbst gemacht
Wer einmal damit begonnen hat, seine Grill-Dips selbst zu machen, wird zukünftig auf Fertigprodukte verzichten. Frische Dips lassen sich ohne viel Aufwand schnell zubereiten.
In der Regel sind sie ein paar Tage im Kühlschrank haltbar und lassen sich so bestens für Grillfeiern, Partys oder für ein kaltes Buffet vorbereiten: » Grill-Dips
 
Falls Sie noch Fragen oder Kommentare zu unseren Seiten haben, schreiben Sie uns bitte eine » E-mail
Allgemeine Hinweise » Über uns  Möchten Sie uns ein Rezept schicken? » Rezeptvorschlag senden
All rights reserved. © dpsdesign
for Richard Janssen GmbH Koeln.
aktualisiert am 07-Apr-2017
 
dpsdesign.com klick